Startseite
Anfahrt
Praxisinfo
Praxisrundgang
Behandlungsspektrum
Terminsprechstunde
Das Team
Patientengalerie
Kontakt
Auffangstation
Downloads

Diätetik

Die Diätetik oder Diätologie ist ein aus dem Griechischen (diaita, dt. Lebensweise) stammender Sammelbegriff, der ursprünglich alle Maßnahmen umfasste, die zur Gesunderhaltung oder Heilung beitragen, sowohl körperlich als auch seelisch, im Sinne einer geregelten Lebensweise.

Die Bedeutung des Begriffes hat sich gewandelt. Heute beschreibt der Begriff die Versorgung und Beratung von Kranken hinsichtlich einer Ernährung zur Heilung und/oder Therapie von Krankheiten.

Im Gegensatz zur Ernährungswissenschaft zeichnet sich die Fachdisziplin Diätetik (österreich Diätologie) durch einen Anwendungsbezug aus. Diätetik könnte demnach als "angewandte Ernährungswissenschaft" bezeichnet werden. Dies trifft aber nicht ganz zu, da Diätetik eine Bezug zu vielen wissenschaftlichen Disziplinen hat, wie z.B. der Medizin (Ernährungsmedizin), Pädagogik, Psychologie und Soziologie.

Im Gegensatz zu den meisten Ländern der Welt, ist die Fachdisziplin Diätetik in Deutschland nicht universitär angesiedelt. Der Verband der Diätassistenten - Deutschen Bundesverband e.V. (VDD) setzt sich seit längerer Zeit für die Akademisierung der Diätassistenten ein, welches die Etablierung der Diätetik an (Fach)Hochschulen voraussetzt. Ohne dies, ist Deutschland vom europäischen und internationalen Wissenstransfer im Bereich Diätetik ausgeschlossen.

Eine Auswahl relativ bekannter Ernährungslehren:



Nach oben

Vollwerternährung
Vegetarismus
Rohkost
Makrobiotik
Trennkost
die Ernährungslehre der TCM, im Westen bekannt als Ernährung nach den 5 Elementen
die Ernährungslehre nach Ayurveda
die Ernährungslehre der Anthroposophie


Nach oben

Druckbare Version

Impressum Datenschutzerklärung